Revlon in Deutschland – erste Eindrücke

Da schlappe ich also noch ungeschminkt und verschlafen morgens um 9 in den Rossmann (fragt nicht… 😉 ) und traue meinen Augen kaum: Da steht ganz neu und quasi noch in strahlenden Glanz gehüllt die neue Revlon-Theke!

IMG_20170622_090343[1]

Alle Tester noch sauber, alle Produkte noch reichlich vorhanden…! Ein Traum für das Schminkherz.

Oder? – Ich schraube hier einen Deckel ab, klicke dort einen Lippenstift auf. Hm. Begeisterung will sich so auf Anhieb irgendwie nicht einstellen. Nichts, das „kauf mich!!!“ schreit, nichts, das einfach in mein Einkaufskörbchen hüpft (und im dm passiert mir das oft, es passiert einfach, ich kann nichts dafür).

Besonders gespannt war ich auf die gehypte Colorstay Foundation, die in Deutschland allerdings satte 14,99 Euro kostet.

IMG_20170622_092501[1]

Das Geld kann ich mir sparen, denn die gesamte Farbrange (6 Farben) ist für mich zu hell und zu rosastichig. Könnte aber was sein für Frauen, die in der Drogerie sonst nicht fündig werden, weil ihnen alles zu dunkel ist.

Die Bilder sind übrigens diesmal von meinem Smartphone, daher ist die Auflösung leider nicht wie gewohnt.

Von der Photoready Airbrush Effect Foundation hatte ich auch im Vorfeld gehört und war vom ersten Auftrag im gesamten Gesicht (ich war ja ungeschminkt gekommen) erstmal ziemlich angetan: Fast geruchlos, sehr gute Deckkraft und dennoch kaum sichtbar! Genauso stelle ich mir einen „makellosen Teint“ vor!

Nur müsste dieser auch ein bisschen halten. Gut, nun war es gestern schon sehr heiß und somit waren es Extrembedingungen für den Test, aber so ein speckiges Zerfließen nach ein paar Stunden habe ich mit meinen anderen Foundations nicht. Hinzu kommt, dass sie deutlich Glitzerpartikel enthält. Und ich meine: Deutlich! Man sieht diese nicht aus jeder Perspektive, aber je nach Lichteinfall kommt es eben doch zum typischen Diskokugelglanz. Kann man mögen… Ich mag es nicht so sehr, besonders nicht, wenn ich nach dem Abschminken den Glitzer gefühlt überall habe.

Schade, denn das Ergebnis ist wirklich (anfangs) super. Vielleicht schaue ich sie mir an kühleren Tagen doch noch mal an.

IMG_20170622_092154[1]

Und nun mein persönliches Lowlight: Die Ultra Hd Matte Lipcolors für 10,99 Euro.

IMG_20170622_092542[1]

Ich konnte sie nicht einmal swatchen, denn sie rochen schon aus dem Tübchen heraus sehr stark süßlich und erinnerten mich an was echt Ekelhaftes: Sie riechen ernsthaft GENAUSO wie das mit künstlich-süßen Aromen versetzte Penicillin, das ich als Kind wegen einer Mittelohrentzündung mal trinken sollte. Boah, hab ich mich übergeben von dem Zeug…

Wer weniger negativ vorbelastet ist, kann die Matte Lipcolors ja mal ausprobieren und mir erzählen, was ich verpasse. 😉

Soweit mein etwas desillusionierter erster Eindruck von Revlons Rückkehr.

Wie geht es Euch damit? Spricht Euch Revlon an – ja, nein, vielleicht? Und gibt es vielleicht doch DAS lohnenswerte Produkt, das ich bisher übersehen habe?

 

 

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Revlon in Deutschland – erste Eindrücke

  1. Hallöchen,

    ein super interessanter Beitrag, danke dafür! Ich hatte ehrlich gesagt noch nie etwas von dieser Marke gehört, aber ich bin bestimmt auch kein Schmink-Guru. 😉 Deine ehrliche Meinung hält mich aber auch davon ab, es jemals zu probieren. 😀 Es ist halt nicht alles Gold, was glänzt.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend
    Juli

    https://julispiration.com

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Juli,

      vielen Dank für Deinen Kommentar!
      Vielleicht tue ich Revlon ja auch Unrecht… Aber viel Lust, etwas davon auszuprobieren, hatte ich in der Tat nicht, und das kommt bei mir selten vor. 😉

      Liebe Grüße zurück und ein schönes Wochenende!
      Ellen

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s