Aktion: „Meine Lieblingsblogs“ im Juni

Die Aktion, die Christin von nochedeverano ins Leben gerufen hat, geht in die zweite Runde! Siegerin der ersten Runde (Monat Mai) ist übrigens Helene von einfachhelene. An dieser Stelle: Herzlichen Glückwunsch!

Kurz nochmal zur Erklärung: Die Idee der Aktion ist, dass man neue Blogs kennenlernen und zugleich neue Leser/innen gewinnen kann. Dazu stellt Christin auf ihrer Seite Blogs vor, die bei der Aktion mitmachen und die von ihr gestellten Fragen beantworten. Wenn Ihr auch Lust habt, mitzumachen, schaut doch mal auf der oben verlinkten Seite vorbei, dort findet Ihr die Teilnahmebedingungen im Detail und natürlich auch alle Blogs, die bisher mitgemacht haben sowie das daraus entstandene Online-Magazin.

Meinen eigenen Beitrag vom Mai findet Ihr hier.

Auch für den Juni gibt es wieder ein paar Fragen, die Christin sich überlegt hat. Diese findet Ihr im Anschluss mitsamt meinen Antworten.

  1. Wenn du deinen Blog in drei Worten beschreiben müsstest, welche wären es und warum?

    Kosmetik, Fotographie, Unbestechlichkeit.

    Warum: Kosmetik, sowohl dekorative Kosmetik als auch Hautpflege, sind einfach größter inhaltlicher Bestandteil meines Blogs. Dass die Qualität der Fotos stimmt, ist mir sehr wichtig, nicht nur bei den reinen Fotobeiträgen, sondern auch bei Reviews: Ich versuche, die vorgestellten Produkte immer so zu bebildern, dass man sich von der Verpackung, der Farbe, dem Auftrag etc. wirklich eine Vorstellung machen kann. Und egal, wie es mit meinem Blog weitergeht: Es wird hier keine gekaufte Meinung geben.

  2. Was macht dich als Person aus?

    Schwierig, sowas in wenige Worte zu fassen…Ich glaube, diese Frage würde ich jeden Tag anders beantworten. 😉 Eine Konstante ist auf jeden Fall: Ich liebe gutes Essen und koche auch selbst viel. Und obwohl ich Schminke aller Art liebe und gern Sachen ausprobiere, gehe ich oft doch wieder nur mit ein bisschen Foundation, Wimperntusche und Rouge aus dem Haus. Außerdem bin ich sehr gern unter Menschen, fühle mich aber sofort gestresst, wenn mir – durch zu viele Termine oder Lärmbelästigung durch Nachbarn oder sowas – die Möglichkeit genommen wird, mich zurückzuziehen und auch mal ganz für mich zu sein.

  3. Welchen Trend hast du 2017 für dich entdeckt?

    Blauen Nagellack. Lange haftete dem irgendwie so ein „Sünden der 90er“- Image an, aber inzwischen kann man ihn zum Glück wieder tragen. 😉

  4. Was würdest du Blogger-Anfängern raten?

    Ich bin ja selbst noch ziemlich am Anfang und kann schwer mit Ratschlägen um mich werfen. Aber eins ist mir spontan eingefallen: Wenn Ihr Spaß dran habt, bleibt dran! Ich habe über wordpress so viele interessante kleine Blogs gefunden, die nach ziemlich kurzer Zeit ohne weiteren Kommentar stillgelegt wurden. Das ist total schade.

 

Man liest sich… 🙂

Ellen

DSCN7590 - Kopie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s