Meine Mac-Lippenstifte

Mac gehört zwar noch nicht zur äußersten High End-Kosmetik, spielt sich aber doch schon in einem Bereich ab, der für mich unter Luxus zählt.

Bei einem Lippenstiftpreis von immerhin 21,50 Euro pro Stück überlege ich nicht nur zweimal vor dem Kauf und trage die Farben probeweise auf, sondern hole in der Regel auch Meinungen im Internet ein und schaue Swatches an.

Heute stelle ich Euch nun meine insgesamt vier Mac-Lippenstifte vor.

Zwei davon haben ein glossiges, sogenanntes „lustre“ Finish, zwei ein mattes. Alle Lippenstifte haben einen leichten vanilligen Geruch, der aber dezent ist, schnell verfliegt und v.a. keinen komischen Geschmack verursacht (anders als bei L’Oréal…)

Zunächst die Swatches, von links nach rechts bei Tageslicht:

Lustering, Plumful  – Velvet Teddy, D for Danger

DSCN8046

Und hier die einzelnen Kandidaten mit Kurzreview:

Lustering war mein allererster Lippenstift von Mac, ein kühler, blaustichiger Pinkton, der ordentlich glossig glänzt (auf dem Foto spiegelt sich regelrecht das Licht, das zum Fenster reinkam).

Er fühlt sich geschmeidig an, trocknet kein bisschen aus – hält dafür aber auch nicht allzu lang. Nach einem Essen ist er verschwunden, ohne Essen hält er ca. zwei Stunden und verblasst ziemlich gleichmäßig mit leichtem Stain.

DSCN8054

Plumful hat genau die gleichen Trageeigenschaften wie Lustering, ist aber dunkler und beeriger. Mein Herbst-Alltagsfavorit, der zaghaft aufgetragen einen Hauch Farbe abgibt, sich aber auch gut schichten lässt – für das Foto bin ich zweimal drüber gefahren. Die Haltbarkeit ist nur wenig länger als bei Lustering, dafür lässt er sich unkompliziert neu auftragen.

Das hier ist übrigens die Review, die mich zum Kauf „verführt“ hat. 😀 http://mrsannabradshaw.blogspot.de/2014/11/mac-lipstick-plumful.html

DSCN8056

Velvet Teddy… Klangen meine Beschreibungen bisher vielleicht eher „zufrieden, aber nüchtern“, so komme ich bei diesem Lippenstift doch immer ins Schwärmen. Ein wunderschöner peachig-bräunlicher Nude-Ton, der sich angenehm auftragen lässt, sehr gut deckt und sehr gut hält. Das Finish ist schon recht matt, aber nicht staubtrocken-tot-matt. Man spürt ihn auf den Lippen so gut wie gar nicht und er trocknet bei mir auch nicht aus. (Das stark ausgeprägte „Lippenrelief“ habe ich einfach immer…)

Velvet Teddy ist nicht nur mein Favorit von Mac, sondern einer meiner liebsten Lippenstifte ever.

DSCN8261

D for Danger habe ich im Rahmen der „Back to Mac“-Aktion umsonst bekommen.*

Ein sehr gut deckendes, sehr lang anhaltendes Kirschrot-pink. Er verwischt nicht, was mir bei solch auffälligen Farben SEHR wichtig ist, und selbst nach einem normalen Essen ist er bei mir kaum verblasst. Das Finish ist eher matt, aber ein ganz leichter Glanz bleibt. Man spürt den Lippenstift etwas auf den Lippen, aber auch hier: kein Austrocknen. Er trägt sich gleichmäßig ab. Ein weiterer Favorit!

DSCN8301

Das war meine kleine und gern getragene Auswahl von Mac-Lippenstiften. Die matten Texturen mag ich in dem Fall lieber als die glossigen und finde die Farben und die Qualität wirklich großartig.

Welche Farben und welches Finish bevorzugt Ihr? Gibt es ein Must-have, das ich mir dringend noch anschauen sollte?

*Man gibt sechs leergemachte Produktbehälter ab und darf sich dafür einen Lippenstift aus dem Standardsortiment aussuchen. Mittlerweile muss man sich dazu als Kunde registrieren lassen. Irgendwo habe ich auch gehört, dass es angeblich inzwischen Lidschatten statt Lippenstifte sind, die man bekommt, aber in „meiner“ Mac-Filiale wurde das nicht bestätigt.
Advertisements

6 Gedanken zu “Meine Mac-Lippenstifte

    • Ja, der vierte ist schon recht auffällig, darf aber auch mal tagsüber drauf, wenn es der Anlass hergibt. 😉 Auf dem „eher matt-Trip“ bin ich seit ein paar Monaten auch, nicht nur was Mac angeht. LG, Ellen

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s