Kreuz und quer durch das Nagellackregal – Teil 1 –

Zwar sind die Nagellack-Neukäufe bei mir in letzter Zeit zurückgegangen, aber mein Nagellackregal ist immer noch gut gefüllt und wird auch fleißig genutzt. Ich verwende auch ältere Lacke gern, bis sie leer oder nicht mehr benutzbar sind (oder bis ich die ungefähr gleiche Farbe mit besserer Haltbarkeit/Trockenzeit gefunden habe…).

Hier seht Ihr meine Nagellackunterbringung (selbstgebaut, auf und zu klappbar):

 

dscn7567dscn7566

 

 

 

 

 

 

In der nächsten Zeit werde ich Euch einige Lacke daraus in Kurzreviews vorstellen.

Den Anfang macht der

Color Riche Öl-Nagellack Jardins Des Roses (222) von L’Oréal:

  • 13,5 ml für 6,95 z.B. bei dm
  • Durchschnittliche Trocknungszeit
  • Deckend mit zwei Schichten
  • Süßlicher und bis zum nächsten Tag anhaltender Duft (aber dezent)
  • Glattes und glänzendes Finish
  • Erst am 5. (!) Tag kleine Abnutzungserscheinungen, obwohl ich viel mit den Händen mache, z.B. Abspülen
  • Auffallend leicht zu entfernen
  • Hübsches Flaschendesign (siehe Foto)

Einer meiner absoluten Favoriten, bei denen einfach alles stimmt!

 

dscn7555-kopie

 

Was sind Eure Lacklieblinge?  Wie viele Nagellacke besitzt Ihr und wie viele davon benutzt Ihr regelmäßig und gerne?

Bis bald,

Eure Ellen

Advertisements

4 Gedanken zu “Kreuz und quer durch das Nagellackregal – Teil 1 –

  1. Ein klappbares Nagellackregal ist ja mal super praktisch! Ich habe so um die 300 Lacke und brauche langsam mal ein zweites Regal, weil inzwischen schon wieder alles voll steht…

    Liebe Grüße ♥

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s